Über Buch und Film

Buch & Film (B&F) ist ein Blog für Fans von Filmen sowie Literatur. Neben Besprechungen neu erschienener Romane und Sachbücher findest Du hier Informationen zu Filmen, die gerade im Kino anlaufen oder neu auf DVD und Blu-ray Disc erschienen sind.

Die einzelnen Beiträge sind bewusst meinungsstark gehalten. Getreu dem Motto „Gebloggt wird, was bewegt“ unterscheide ich sehr genau zwischen gut und weniger gut gelungenen Romanen und Filmen.

Vielleicht fragst Du Dich, wie Literatur und Filme zusammenpassen? Für mich ist der Unterschied zwischen Buch und Kino nicht allzu groß. Autoren und Filmemacher treibt die gleiche Motivation: Sie möchten Geschichten erzählen und nutzen hierfür die Kunstform, die ihnen am nächsten liegt.

So kommen Bewertungen zustande

Bei der Bewertung von Büchern und Filmen lasse ich mich von verschiedenen Fragen leiten. Diese lassen sich teilweise unterbewusst, größtenteils aber systematisch beantworten.

Bei Romanen frage ich mich beispielsweise,

  • ob die Geschichte originell ist und wie leicht es dem Leser gelingt, in die fiktive Welt „vorzudringen“ und sich in ihr einzurichten
  • inwiefern es dem Autor gelungen ist, Figuren zum Leben zu erwecken
  • ob der Autor einen Sprachstil gefunden und konsequent durchgehalten hat, der zur Geschichte und zu den einzelnen Figuren passt
  • in welchem Maß es dem Autor gelingt, einen Spannungsbogen aufzubauen und aufrechtzuerhalten
  • welchen Sprachstil der Autor gewählt hat und ob dieser wirklich zur erzählten Geschichte passt
  • ob und – wenn ja – inwiefern der Roman einzigartig ist und das Zeug hat, seinen Platz in der Literaturgeschichte zu finden
  • inwiefern es dem Autor gelungen ist, mit der Erwartungshaltung des Lesers im zu brechen und diesen positiv zu überraschen
  • wie sich der Roman qualitativ zum Gesamtwerk des Autors und zu anderen Werken des jeweiligen Genres verhält

Bei Filmen kommen einige weitere Fragen hinzu – unter anderem diese:

  • Greifen Kamera, Schauspiel, Schnitt, Musik, Kostüm und Maske so in einander, dass ein in sich stimmiger, harmonischer Gesamteindruck entsteht?
  • Wie glaubhaft verkörpern die Schauspieler ihre Rollen?
  • Ist man als Zuschauer bereit und fähig, die Entwicklung der Charakter mitzuerleben?
  • Wie geistreich sind die Dialoge?
  • Passen Schnitt, Kameraführung und Filmmusik zur Handlung des Films?
  • Welche intellektuellen Anforderungen stellt der Film an die Zuschauer?
  • Ist es Regisseur und Produzent gelungen, einen in sich stimmigen Film zu machen?
  • Woraus bezieht der Film seine „Berechtigung“? Handelt es sich beispielsweise um leicht konsumierbare Kost von der Stange oder um einen wirklich einzigartigen, unverwechselbaren Film?

Schlag Dein Buch / Deinen Film vor

Diesen Blog schreibe und betreibe ich in meiner Freizeit. Vollkommen klar, dass ich deshalb nicht alle Romane und Filme auf dem Schirm haben kann, die neu erscheinen. Umso dankbarer bin ich für Deine Vorschläge.

Du liest gerade ein Buch, von dem andere erfahren sollten? Du hast einen Trailer gesehen und kannst den Kinostart kaum mehr erwarten? Du möchtest mir Dein eigenes Projekt vorstellen? Bitte schreibe mir eine Mail. Ich freue mich, von Dir zu hören!