Neuer Film mit Jannis Niewöhner auf Blu-ray und DVD: Saphirblau

saphirblau

Schon Ende Dezember hatte ich in einer Art Vorschau kurz auf die Veröffentlichung von „Saphirblau“ auf Blu-ray Disc und DVD hingewiesen. Nun ist es endlich soweit: „Saphirblau“ mit Teenie-Schwarm Jannis Niewöhner (Sommer, Robinrot, Doktorspiele), erscheint am 5. März auf DVD und Blu-ray Disc.

In Felix Fuchssteiners Liebesfilm „Saphirblau“, der Fortsetzung von „Robinrot“ spielt Jannis Niewöhner Gideon, einen Zeitreisenden wider Willen. Gemeinsam mit Gwendolyn (Maria Ehrich) stürzt sich Gideon Hals über Kopf in die Vergangenheit. Nicht weniger als die Rettung der Welt steht auf dem Spiel und so gehen Gwendolyn und Gideon ihre Mission in „Saphirblau“ entsprechend ambitioniert an.

Die DVD und Blu-ray Disc zu „Saphirblau“ erscheinen am 5. März

Die DVD und Blu-ray Disc zu „Saphirblau“ erscheinen am 5. März

Für Gwendolyn ist das Zeitreisen im verliebten Zustand allerdings nicht wirklich einfach. Sie hat nur Augen für den attraktiven Gideon. Entsprechend schwer fällt ihr es, sich auf eigentlichen Aufgaben zu konzentrieren. Auch dass Gideons Verhalten immer seltsamer wird, ist für ihr Gefühls-Chaos nicht sehr hilfreich.

Hilfe bekommt Gwendolyn von ihrer Freundin Leslie (Jennifer Lotsi), dem Wasserspeier Xemerius (gesprochen von Rufus Beck) und vom Geist James (Kostja Ullmann). Auch die jüngere Version ihres Großvaters (Bastian Trost) kann ihr bei vielen Fragen zum Thema Zeitreisen weiterhelfen.

Doch je mehr Gwendolyn und Gideon im Laufe der Handlung von „Saphirblau“ herausfinden, umso klarer wird ihnen, dass sie es mit einem gefährlichen Gegner zu tun haben: Eine scheinbar allmächtige Allianz bedroht ihr junges Glück und das Gelingen ihrer Mission. Schließlich fallen die Jugendlichen dem Grafen von St. Germain (Peter Simonischek) in die Hände. Die Handlung von „Saphirblau“ spitzt sich so zu einem packenden Schlagabtausch zwischen Gut und Böse zu.

„Saphirblau“ erscheint am 5. März auf DVD und Blu-ray Disc. Vorbestellen kann man den Film hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *