Monatliches Archiv: Dezember 2014

Erik van Looy wagt mit „The Loft“ ein Remake seines eigenen Films und muss auf gnädige Zuschauer hoffen

Es kommt nicht oft vor, dass ein Drehbuch gleich dreimal verfilmt wird. Dem belgischen Autor Bart de Pauw ist dieses Kunststück geglückt. Nach seinem eigenen Original von 2008 und dem niederländischen Remake von 2010 hat sich der Regisseur Erik van Looy nun erneut dem Buch angenommen. Sein Film „The Loft“ startet heute im Kino.

Weiterlesen

„Jäger“, der erste Roman von Star-Autor James Salter, ist nun erstmals auch in deutscher Sprache erschienen

Wer sich nicht nur mit Unterhaltungsliteratur, sondern auch mit stilistisch anspruchsvolleren Werken beschäftigt, kommt um James Salter nicht umhin. Mit Büchern wie „In der Wand“, „Cassada“ oder „Alles, was ist“ hat sich Salter fest in der Champions League der Literaten etabliert. Nun ist sein Debütroman „Jäger“ erstmals in deutscher Sprache erschienen.

Weiterlesen

Markus Goller bringt mit „Alles ist Liebe“ eine prominent besetzte Liebeskomödie ins Kino

Es ist kalt draußen und Weihnachten steht vor der Tür – die Zeit der großen Gefühle und vor allem auch die Zeit, in der Kinos den meisten Umsatz im Jahr machen. Markus Gollers Liebeskomödie „Alles ist Liebe“ ist einer der Filme, die für volle Kinosäle sorgen dürfte. Erfolgsgaranten sind die in die Jahreszeit passende Handlung und der durch und durch

Weiterlesen

Von Chiffren und Codes: Roman Ehrlich erzählt mit „Urwaldgäste“ aus dem scheinbaren Alltag

Lange hat Roman Ehrlich seine Leser nicht warten lassen: Gerade einmal 14 Monate liegen zwischen der Veröffentlichung seines Debüt-Romans „Das kalte Jahr“ und seinem nun erschienenen zweiten Buch „Urwaldgäste: Erzählungen“. Und er hat gut daran getan, nicht allzu viel Zeit ins Land streichen zu lassen, denn wie kaum ein anderer Literat surft Ehrlich gerade auf der Welle der Bestätigung, die

Weiterlesen
1 2